Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Hochkönig

Drei Verletzte bei Ski-Unfällen

Hubschrauber, Rettung, Heli, ÖAMTC, SB Neumayr
Zwei der Verletzten mussten ins Krankenhaus geflogen werden (Archivbild).

Im Skigebiet Hochkönig in Dienten (Pinzgau) kam es am Sonntag zu zwei schweren Ski-Unfällen, bei denen sich insgesamt drei Personen – darunter eine schwer – verletzten, wie die Polizei berichtet.

Dienten am Hochkönig

Gegen 10 Uhr Vormittag krachten zwei Skifahrer einer deutschen Urlaubergruppe zusammen. Ein 60-Jähriger blieb unverletzt, ein 58-Jähriger musste jedoch mit schweren Verletzungen im Becken- und Wirbelsäulenbereich ins Krankenhaus Schwarzach geflogen werden.

Hochkönig: 68-jähriger Skifahrer verletzt

Um kurz vor 13 Uhr kollidierte ein 68-jähriger Skifahrer aus Oberösterreich mit einem 23-jährigem Deutschen. Der Oberösterreicher musste verletzt ebenso ins Krankenhaus nach Schwarzach gebracht werden, der 23-jährige Skifahrer verletzte sich leicht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.10.2019 um 05:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/hochkoenig-drei-verletzte-bei-ski-unfaellen-66265918

Kommentare

Mehr zum Thema