Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Nach Hochwasser

Wasserrettung Mittersill hilft bei Aufräumarbeiten

Boote für den Oberpinzgau

Die Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser im Pinzgau gehen weiter. Die Wasserrettung Mittersill (Pinzgau) kommt mit ihren Booten zu Hilfe.

Mittersill

Da immer noch Gebäude im Oberpinzgau Überflutet sind, steht die Wasserrettung Mittersill auch heute wieder im Einsatz.

Gestern wurden die Hochwasserboote des Landesverbandes in den Oberpinzgau verlegt. Diese Boote eignen sich für Arbeiten im Hochwasser am besten. Die robusten Aluboote sind auch mit Rädern ausgestattet und können im Flachwasser geschoben werden. Im tiefen Wasser wird gepaddeld oder mit Motor gefahren.

(Quelle: SALZBURG24)

Regierung kündigt Hochwasser-Hilfe an

20210504_PD2751.HR.jpg APA/ROBERT JAEGER/Archiv
Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts) und Vizekanzler Werner Kogler kündigen Unwetter-Hilfe aus dem Katastrophenfonds an.

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) haben am Sonntag den Geschädigte des Hochwassers Hilfe aus dem Katastrophenfonds zugesagt.

 "Die Bilder aus Teilen Österreichs und besonders aus Hallein oder dem Tiroler Unterland machen betroffen und schockiert. Wir werden als Bundesregierung alles in unserer Macht stehende tun, um den Betroffenen vor Ort zu helfen", so Kurz in einem Statement gegenüber der APA. "Die dafür notwendigen Mittel werden aus dem Katastrophenfonds des Finanzministeriums kommen, das haben wir den Ländern bereits zugesichert. Ich danke den Einsatzkräften und allen freiwilligen Helfern für ihren Einsatz für unsere Mitbürger", so Kurz.

IMG_6668.jpg Land Salzburg/Franz Wieser
​Flugaufnahmen vom Hochwasser im Oberpinzgau zwischen Mittersill und Bramberg.

Wenn die Flut kommt: Das Wochenende in Bildern

Das Hochwasser hat Salzburg am Wochenende heimgesucht. In Hallein (Tennengau) und Mittersill (Pinzgau) wurde jeweils Zivilschutzalarm ausgelöst. Seit Sonntagnacht fallen die Pegel wieder. Die …

Unwetter: Bundesregierung sagt Hilf zu

"Seit Stunden wüten extreme Unwetter in vielen Regionen Österreichs. Allen Menschen in den Krisengebieten, den Betroffenen und den Einsatzkräften, wünsche ich viel Kraft und passen Sie auf sich und einander auf. Ein besonderer Dank den Einsatzkräften, den vielen Freiwilligen, die jetzt schon Schlimmeres verhindern und die notwendigste Hilfe leisten konnten. Die Unwetter haben schon jetzt große Schäden hinterlassen und wir als Bundesregierung werden gemeinsam mit den Bundesländern die betroffenen Gemeinden und geschädigten Haushalte beim Wiederaufbau unterstützen", unterstrich Kogler.

Aufgerufen am 28.07.2021 um 06:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/hochwasser-wasserrettung-mittersill-hilft-bei-aufraeumarbeiten-106896175

Kommentare

Mehr zum Thema