Jetzt Live
Startseite Pinzgau
0,98 Promille

Alko-Fahrt in Hollersbach endet in Kanal

22-Jähriger kommt von Gerlos Straße ab

Alko-Test, SB APA/BARBARA GINDL
Ein Alkolenker kam in der Nacht auf den Stefanitag in Hollersbach von der Gerlos Straße ab und landete in einem Kanal. (SYMBOLBILD)

Ein Alkolenker kam in der Nacht auf den Stefanitag in Hollersbach (Pinzgau) von der Straße ab und landete in einem Kanal. Er konnte sich selbst aus dem stark beschädigten Auto befreien und bleib unverletzt.

Hollersbach im Pinzgau

Um kurz nach Mitternacht fuhr der 22-jährige Pinzgauer auf der Gerlos Straße (B165) von Mittersill in Richtung Krimml (beide Pinzgau). Im Gemeindegebiet von Hollersbach kam er links von der Fahrbahn ab, fuhr über die Böschung in eine Wiese und kam schließlich in einem Kanal zum Stillstand.

Alkolenker in Hollersbach unverletzt

Er konnte sich laut Polizei selbst aus dem stark beschädigten Wagen befreien und blieb unverletzt. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 0,98 Promille. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen. Die Feuerwehr Bramberg barg das Fahrzeug.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.05.2022 um 07:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/hollersbach-alko-fahrt-endet-in-kanal-114567997

Kommentare

Mehr zum Thema