Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Corona-Pandemie

Ironman in Zell am See auf 2021 verschoben

Veranstalter planen halbe Distanz

Ironman Zell am See Zell am See-Kaprun
Heuer wird es in Zell am See keinen Ironman geben. (ARCHIVBILD)

Der am 30. August in Zell am See geplante Ironman 70.3 ist wegen der Coronavirus-Pandemie auf kommendes Jahr verschoben worden.

Zell am See

Wie der Veranstalter bekanntgab, sei der Bewerb über die halbe Ironman-Distanz für 29. August 2021 neu angesetzt worden.

Für uns haben die Sicherheit und das Wohlergehen unserer TeilnehmerInnen, Partner, Dienstleister und Volunteers...

Gepostet von IRONMAN Austria am Dienstag, 7. Juli 2020
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 09:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/ironman-70-3-wegen-coronavirus-auf-2021-verschoben-89919199

Kommentare

Mehr zum Thema