Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Missliche Lage

Feuerwehr Rauris rückt zu Kalb-Rettung aus

Tier steckt zwischen Felsen fest

Ein Kalb musste gestern in Rauris aus einer misslichen Lage befreit werden. Das Tier war zwischen Felsen eingeklemmt worden und konnte sich nicht mehr selbst befreien.

Rauris

Unter mehreren Felsen saß das Kalb im Rauriser (Pinzgau) Ortsteil Bucheben fest, um es zu befreien, wurde der Löschzug Wörth der Feuerwehr Rauris alarmiert.

Feuerwehr rettet Kalb in Rauris

Diese konnte einige der Felsen beiseite räumen und so das Kalb befreien, berichtet die Feuerwehr auf Facebook. Unversehrt konnte das Tier seinen Besitzern übergeben werden. Wie es in diese missliche Lage geraten war, ist nicht bekannt.

⚠️ Einsatz Tierrettung ???? Heute wurden wir gemeinsam mit dem Löschzug Wörth nach Bucheben zur Rettung eines Kälbchens, welche zwischen Felsen eingeklemmt war gerufen.????

Gepostet von Feuerwehr Rauris am Samstag, 30. Juli 2022
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.08.2022 um 11:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/kalb-steckt-fest-feuerwehr-rauris-rueckt-zu-tierischer-rettung-aus-125010196

Kommentare

Mehr zum Thema