Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Von Hotel-Dach

Arbeiter stürzt in Kaprun zehn Meter ab

38-Jähriger bleibt schwer verletzt auf Pflaster liegen

symb_roteskreuz symb_rettung symb_notarzt symb_RK Bilderbox
Der Schwerverletzte wurde vom Notarzt versorgt, ehe er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach gebracht wurde. (SYMBOLBILD)

Schwer verletzt wurde ein 38-Jähriger gestern bei einem Arbeitsunfall in Kaprun (Pinzgau). Der Spengler stürzte vom Dach eines Hotels etwa 10 Meter in die Tiefe.

Kaprun

Wie die Polizei mitteilt, hat sich der Unfall etwa gegen 16.40 Uhr ereignet.

Spengler stürzt von Hotel-Dach

Der 38-Jährige aus Zell am See war auf dem Dach eines Hotels in Kaprun mit Spenglerarbeiten beschäftigt. Aus unbekannter Ursache stürzte der Arbeiter von dem Dach etwa 10 Meter in die Tiefe. Er kam auf einem gepflasterten Vorplatz auf und blieb schwer verletzt liegen.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Schwerverletzte mit dem Hubschrauber ins Klinikum Schwarzach gebracht. Die Polizei untersucht aktuell den Unfallhergang.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.05.2022 um 08:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/kaprun-arbeiter-stuerzt-zehn-meter-von-dach-ab-112202572

Kommentare

Mehr zum Thema