Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Kapruner Kinder im Feuerwehreinsatz

Abwechslungsreicher Tag bei der Feuerwehr Kaprun. LFV Salzburg/FF Kaprun
Abwechslungsreicher Tag bei der Feuerwehr Kaprun.

Einen abwechslungsreichen Ferientag erlebten Kinder am Freitag in Kaprun (Pinzgau). Die ortsansässige Feuerwehr lud zum actiongeladenen Schnuppertag in die Zeugstätte, berichtet der Landesfeuerwehrverband auf seiner Homepage.

"Damit die Kinder ein abwechslungsreiches Programm in den Sommerferien und die Eltern bzw. Großeltern eine kurze Verschnaufpause vom Aufpassen haben, war die Feuerwehr Kaprun gerne bereit einen Nachmittag zu organisieren", erklärt der Kapruner Ortsfeuerwehrkommandant Gerhard Lederer.

Schnuppertag bei der Feuerwehr Kaprun

Die Kinder waren von Anfang an mit großer Begeisterung dabei. Die Feuerwehr baute verschiedene Stationen auf, wie Fahren mit den Feuerwehrfahrzeugen, die Erklärung über verschiedene Feuerwehrthemen oder auch von Löschmitteln und ein kleines Quiz. Die zwei Highlights waren mit Sicherheit die Parcours und ein verrauchter Raum, in dem die Kinder mit einer speziellen Maske nach Personen und Gegenstände suchten.

"Beim aufgebauten Parcours konnten die Kinder ihr Können unter Beweis stellen. Ziel war es, schnellstmöglich sowie fehlerfrei die Hindernisse zu bewältigen und gestellte Fragen richtig zu beantworten, berichten die Organisatoren des Schnuppertags, Christian Fischer, Christoph Rainer und Domenik David.

Aufgerufen am 16.02.2019 um 04:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/kapruner-kinder-im-feuerwehreinsatz-53431465

Kommentare

Mehr zum Thema