Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

L111: Alkolenker kracht mit Pkw in Brückgengeländer

1,66 Promille hatte der Slowake getankt. APA/HANS KLAUS TECHT
1,66 Promille hatte der Slowake getankt.

Mit 1,66 Promille Alkohol intus ist ein 42-jähriger Pkw-Lenker am Mittwochnachmittag auf der Glemmtaler Landesstraße (L111) in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) in ein Brückengeländer geprallt.

Der 42-jährige Slowake war gegen 16.10 Uhr mit seinem Pkw auf der L111 unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw in ein Brückengeländer krachte. Der Mann erlitt dabei laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Zell am See gebracht. Der Alkotest ergab laut Aussendung einen Wert von 1,66 Promille. Der Führerschein ist vorläufig weg.

Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall stark beschädigt, heißt es. Die Feuerwehr Saalbach stand mit insgesamt zehn Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Aufgerufen am 17.12.2018 um 01:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/l111-alkolenker-kracht-mit-pkw-in-brueckgengelaender-57909556

Kommentare

Mehr zum Thema