Jetzt Live
Startseite Pinzgau
"Flying Gangster"

Bursch auf Freeridestrecke Leogang schwer verletzt

15-Jährige kollidieren nach Rampe

symb_downhill; symb_mountainbike PIXABAY
Der Mountainbiker stürzte auf der Freeridstrecke in Leogang und verletzte sich dabei schwer. (SYMBOLBILD)

Bei einem Sturz auf der Leoganger Freeridestrecke "Flying Gangster" kam es gestern Vormittag zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten. Nachdem der 15-Jährige gestürzt war, kollidierte sein nachfolgender Kollege mit ihm.

Leogang

Ein 15-jähriger Biker war Mittwochvormittag mit einer Gruppe von fünf weiteren Downhillfahrern auf der Freeridestrecke „Flying Gangster“ in Leogang (Pinzgau) unterwegs. Als er mit seinem Mountainbike über eine Rampe sprang, kam der Deutsche zu Sturz, berichtet die Polizei. Der Biker hinter ihm habe nach eigenen Angaben großen Sicherheitsabstand zu seinem Vordermann eingehalten, jedoch nicht gesehen, dass dieser gestürzt sei.

Leogang: Biker kollidieren auf Freeridestrecke

Der zweite, ebenfalls 15-jährige Biker, kam auch nach dem Sprung zu Sturz und prallte infolgedessen gegen den bereits am Boden liegenden Teenager, der durch den Unfall schwer am rechten Oberarm verletzt wurde.

Der nachfolgende Jugendliche blieb bei der Kollision unverletzt. Beide Biker trugen während der Fahrt einen Helm. Der Schwerverletzte wurde von der Bikerettung erstversorgt und anschließend mit dem Alpin Heli 6 ins Krankenhaus Zell am See eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.11.2022 um 01:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/leogang-15-jaehriger-bei-unfall-auf-downhillstrecke-schwer-verletzt-125493604

Jobs

TAGESMUTTER / TAGESVATER werden im PONGAU Altenmarkt im Pongau, Bischofshofen, Eben im Pongau, Flachau, Schwarzach im Pongau, Sankt Johann im Pongau, Sankt Veit im Pongau, Wagrain, Leogang
Mehr Jobs

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema