Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Bergrettung im Einsatz

75-Jähriger verunglückt bei Skitour in Leogang

Wintersportler stürzt 40 Meter ab

Skitourengeher, SB APA/ANGELIKA KREINER
Der Einheimische hatte in Leogang eine Skitour unternommen. (SYMBOLBILD)

Leblos aufgefunden wurde am Donnerstag ein 75-jähriger Skitourengeher in Leogang (Pinzgau). Er dürfte in einem steilen Waldstück rund 40 Meter abgestürzt sein.

Leogang

Der Pinzgauer ist am Vormittag alleine zu einer Skitour aufgebrochen, berichtet die Polizei Salzburg am Freitag in einer Presseaussendung. Nachdem er gegen 18 Uhr noch nicht wieder zurückkehrt war, alarmierte seine Familie die Einsatzkräfte.

Leoganger Bergrettung findet Tourengeher leblos

Die Bergrettung Leogang fand den Mann leblos in einem Waldstück. Wiederbelebungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg. Laut Polizei dürfte der 75-Jährige bei der Abfahrt in einem steilen Waldstück gestürzt und dann rund 40 Meter abgestürzt sein. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 10:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/leogang-75-jaehriger-verunglueckt-bei-skitour-toedlich-82123336

Kommentare

Mehr zum Thema