Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Leogang: Polizei fasst dreiste Treibstoff-Diebe

Die Polizei schnappte die Verdächtigen. (Themenbild) Neumayr/MMV/Archiv
Die Polizei schnappte die Verdächtigen. (Themenbild)

Ein 34-jähriger Lkw-Lenker half dabei, zwei 40-jährige Diesel-Diebe zu fassen. Er beobachtete am Sonntag die Verdächtigen in Leogang (Pinzgau), wie einer der Beiden sich mit Kanistern zwischen Lastwägen herumtrieb. Wenig lieferte er der Polizei eine Verfolgung.

Der 34-jährige Lastwagenfahrer beobachtete, wie sich eine Verdächtige Person in der Nähe seines Lastwagens in Leogang herumtrieb. Der Mann hatte einen Kanister bei sich. Als der 34-Jährige mittels Fernbedienung den Lkw öffnete, flüchtete der Mann mit einem Kastenwagen, hieß es von der Polizei.

Diesel-Diebe liefern Polizei zwischen Leogang und Saalfelden kurze Verfolgung

Bei der eingeleiteten Fahndung sahen Beamte den Kastenwagen des Verdächtigen. Der Lenker versuchte zu flüchten, wurde aber wenig später im Ortsgebiet von Saalfelden (ebenfalls Pinzgau) angehalten. Im Fahrzeug befanden sich Kanister mit Diesel. Der 40-jährige Lenker und seine ebenfalls 40-jährige Beifahrerin, beide kommen aus Litauen, wurden festgenommen.

Aufgerufen am 17.12.2018 um 01:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/leogang-polizei-fasst-dreiste-treibstoff-diebe-57897775

Kommentare

Mehr zum Thema