Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Kilometer 48

Fünf Verletzte bei Alko-Crash im Leogang

Auffahrunfall auf Hochkönig Straße

SB, Rettung, Einsatz, Blaulicht SALZBURG24/Wurzer
Fünf Menschen mussten nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht werden. (SYMBOLBILD)

Bei einem Unfall in Leogang (Pinzgau) sind am Sonntagabend fünf Menschen verletzt worden. Ein 32-jähriger Lenker musste aufgrund einer Verkehrsbehinderung abrupt abbremsen, eine 46-Jährige konnte ihr Auto nicht mehr rechtzeitig anhalten und es krachte in das vor ihr fahrende Fahrzeug. Ein Alkotest bei der Frau war positiv, berichtet die Polizei.

Leogang

Der 32-Jährige Lenker und seine vier Mitfahrerinenn (54, 40, 36 und vier Jahre alt) wurden verletzt. Sie wurde vom Roten Kreuz ins Tauernklinikum Zell am See grbacht.

Führerschein-Entzug für Alko-Lenkerin

Ein Alkotest ergab beim 32-Jährigen einen Wert von 0,16 Promille, bei der 46-jährigen Pinzgauerin wurden 0,8 Promille gemessen. Der Führerschein wurde der Frau an Ort und Stelle abgenommen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 10:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/leogang-unfall-fordert-fuenf-verletzte-90982111

Kommentare

Mehr zum Thema