Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Leogang: Urlauber zahlen Hotel und Ski nicht

Zwei Männer bezahlten ihre Hotelrechnung nicht (Symbolbild). Neumayr/MMV
Zwei Männer bezahlten ihre Hotelrechnung nicht (Symbolbild).

Eine Hotelrechnung in der Höhe von etwa 1.000 Euro prellten zwei vermutlich russische Urlaubsgäste in Leogang (Pinzgau). Außerdem brachten sie geliehene Ski und ein Snowboard nicht zurück.

Zwei Männer checkten am Samstag in ein Leoganger Hotel ein und gaben sich am Gästeblatt als russische Staatsbürger aus. Am Sonntag reisten sie ab, ohne die Rechnung in der Höhe von etwa 1.000 Euro zu bezahlen.

Ski beim Verleih in Leogang nicht zurück gebracht

Bei der Anreise war vom Vermieter kein Datenabgleich mit einem Reisedokument der Männer vorgenommen worden, wie die Polizei mitteilte. Die Gäste liehen sich auch zwei Paar Ski und ein Snowboard bei einem nahegelegenen Skiverleih aus und brachten die Sportgeräte nicht zurück.

Die Männer werden als etwa 40 bis 50 Jahre alt und mit kräftiger Statur beschrieben. Einer der Männer hatte graue, der andere braune Haare. Beide waren dunkel gekleidet und benutzten offenbar einen weißen Pkw der Marke "Audi A6" mit dem russischen Kennzeichen "PY". Auf dem Fahrzeug war eine schwarze Dachbox der Marke "Tule" montiert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 12:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/leogang-urlauber-zahlen-hotel-und-ski-nicht-55222288

Kommentare

Mehr zum Thema