Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Lkw stürzt in Lofer um: Länderübergreifender Einsatz für die Feuerwehren

Beim Lärchbergtunnel in Lofer im Pinzgau ist Montagmittag ein Lkw, beladen mit Hackschnitzel umgestürzt. Die Feuerwehren aus Lofer und Waidring (Tirol) wurden alarmiert.

Wie der Landesfeuerwehrverband Salzburg meldete, wurde die Feuerwehr Lofer kurz vor Mittag zu einem Lkw-Unfall auf der B178  im Lärchbergtunnel in Lofer alarmiert.

Der Unfall passierte knapp an der Ländergrenze zu Tirol, so wurde auch die Feuerwehr Waidring über nachalarmiert. Die Feuerwehren Loferund Waidringräumten den mit Hackschnitzel beladenen Lkw mit Hilfe eines Radladers aus. Anschließend wurde der Lkw geborgen. Nach rund Stunden konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehren wieder einrücken.

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 05:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/lkw-st252rzt-in-lofer-um-l228nder252bergreifender-einsatz-f252r-die-feuerwehren-59255107

Kommentare

Mehr zum Thema