Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Lofer: 21-Jähriger stirbt bei Autounfall im Lärchbergtunnel

Für den 21-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. FF Lofer
Für den 21-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Bei einem Verkehrsunfall im Lärchbergtunnel bei Lofer im Salzburger Pinzgau ist in der Nacht auf Dienstag ein 21-jähriger Autofahrer aus Deutschland ums Leben gekommen.

Der Mann war um etwa 3.00 Uhr mit seinem Wagen aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und genau in einer Tunnelnische gegen die Betonwand geprallt, schilderte eine Sprecherin der Landespolizeidirektion.

Notarzt kann nur mehr Tod feststellen

Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei bemerkte den Unfall via Überwachungskamera, die im Umfahrungstunnel angebracht ist. Er schlug Alarm. Ein Notarzt konnte aber nur mehr den Tod des 21-Jährigen feststellen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 01:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/lofer-21-jaehriger-stirbt-bei-autounfall-im-laerchbergtunnel-48240697

Kommentare

Mehr zum Thema