Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Benzin in Feuerschale geleert

Mädchen steht bei Grillfeier in Rauris in Flammen

17-Jährige erleidet Verbrennungen

symb_feuerschale symb_feuer PIXABAY
Die Gruppe Jugendlicher wollte das Feuer mit Benzin anheizen. Eine 17-Jährige erlitt dabei Verbrennungen. 

Die Grillfeier einer Gruppe Jugendlicher in Rauris nahm gestern ein plötzliches Ende. Benzin soll dafür gesorgt haben, dass die Haare und die Kleidung einer 17-Jährigen in Brand gerieten.

Rauris

Eine Gruppe Jugendlicher hat am Dienstag in Rauris (Pinzgau) eine Grillfeier veranstaltet. Um das Feuer anzuheizen, sollen die Jugendlichen einen Becher mit etwa einem halben Liter Benzin in die Feuerschale geleert haben, so die Polizei.

Mädchen bei Grillfeier in Rauris verletzt

Dadurch schlugen die Flammen hoch und griffen auf die Haare und die Kleidung einer 17-jährigen, die vor der Feuerschale stand, über. Die Anwesenden konnten das Feuer am Körper des Mädchens mit einem Gartenschlauch rasch löschen. Sie erlitt dennoch Verbrennungen zweiten Grades und wurde ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Die Polizei ermittelt nun, wer das Benzin in die Feuerschale geleert hat.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.10.2022 um 07:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/maedchen-steht-bei-grillfeier-in-rauris-in-flammen-125451130

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema