Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Mann durch Blechdach schwer verletzt

Das große Blechdach hatte den Mann am Balkon getroffen. Rotes Kreuz Salzburg
Das große Blechdach hatte den Mann am Balkon getroffen.

In Niedernsill (Pinzgau) ist ein Mann von umherfliegenden Blechteilen verletzt worden. Die Teile gehörten zum 300 Quaratmeter großen Blechdach des Sägewerks, das durch den Sturm abgedeckt wurde. Der Mann war gerade am Balkon, als das Geländer abgerissen wurde.

Durch den Wind verteilten sich die großen Blechteile über die Gleise der Pinzgauer Lokalbahn, die Salzach und mehrere Wohnhäuser. Schließlich schlugen sie etwa 150 Meter entfernt in die Fassade eines Mehrparteienhauses ein. Ein 25-Jähriger befand sich zu dem Zeitpunkt gerade am Balkon, um Gegenstände vor dem Wind zu sichern, berichtet die Polizei.

25-Jähriger am Balkon schwer verletzt

Durch die großen Blechteile wurde das Geländer des Balkons weggerissen, der 25-Jährige gegen die Fassade gedrückt. Dabei ist er laut Rotem Kreuz Salzburg schwer verletzt worden. Nach der Versorgung durch den Notarzt ist er ins Krankenhaus nach Zell am See gebracht worden. Die Freiwillige Feuerwehr Niedernsill führte die Aufräumarbeiten durch.

Aufgerufen am 12.12.2018 um 01:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mann-durch-blechdach-schwer-verletzt-57552601

Kommentare

Mehr zum Thema