Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Schwer verletzt ins Spital

Auto erfasst Fußgänger in Maria Alm

Junger Pkw-Lenker hatte über 2 Promille intus

Schwere Verletzungen erlitt ein Fußgänger gestern Abend in Maria Alm, als er von einem Auto erfasst wurde. Der 19 Jahre alte Unfall-Lenker hatte mehr als 2 Promille intus.

Maria Alm am Steinernen Meer

Zu einem schweren Alko-Unfall kam es in der Nacht auf Montag im Gemeindegebiet von Maria Alm im Pinzgau. Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, war ein 19-jähriger Pkw-Lenker auf der Hauptstraße unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Fußgänger in Maria Alm von Pkw erfasst

Das Auto touchierte anschließend mehrere Holzzäune und erfasste danach einen Fußgänger, der gerade am Heimweg war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 52-Jährige auf die Straße in Maria Alm geschleudert.

Der Unfalllenker selbst verständigte die Rettungskräfte. Der schwerverletzte Fußgänger wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

Junger Autofahrer war betrunken

Ein mit dem Pkw-Lenker durchgeführter Alko-Test ergab 2,18 Promille. Er wird angezeigt, so die Polizei.

| EINSATZ | Verkehrsunfall – 21.08.2022, 23:15 Uhr Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall im Oberdorf wurde die...

Gepostet von Feuerwehr Maria Alm am Sonntag, 21. August 2022

Die Feuerwehr Maria Alm führte mit 17 Floriani und vier Einsatzfahrzeugen die Absicherung der Unfallstelle sowie Aufräumarbeiten durch. Das schwer beschädigte Auto wurde von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 03.10.2022 um 09:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/maria-alm-alkolenker-erfasst-fussgaenger-am-heimweg-125988019

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema