Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Frontaler Zusammenstoß

Biker bei Crash in Maria Alm schwerverletzt

Drei Menschen nach Unfall auf B164 im Spital

Ein Biker und eine Pkw-Lenkerin krachten gestern frontal in Maria Alm an einer Abzweigung zusammen. Drei Menschen mussten mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Maria Alm am Steinernen Meer

Fontal zusammengekracht sind am Sonntagnachmittag auf der Hochkönigstraße (B164) in Maria Alm (Pinzgau) auf Höhe Schwarzeckalm ein Motorradfahrer und eine Pkw-Lenkerin.

Zwei Hubschrauber in Maria Alm in Einsatz

Der 58-jährige Biker wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er musste mit dem Notarzthubschrauber "Martin 6" in das Krankenhaus Schwarzach geflogen werden, wie das Rote Kreuz mitteilte. Die Pkw-Lenkerin erlitt laut RK-Informationen leichte Verletzungen und wurde mit dem Alpin-Heli 6 in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Auch die zweijährige Tochter der 34-Jährigen wurde ins Krankenhaus gebracht.

Vorübergehende Sperre der B164

Ein Alkotest bei der Autofahrerin brachte ein negatives Ergebnis. Ein Test beim Motorradlenker konnte aufgrund seiner schweren Verletzungen nicht gemacht werden, berichtet die Polizei.

Die B164 war in dem Bereich für die Dauer der Aufräumarbeiten für etwa eineinhalb Stunden totalgesperrt. Ausweichen war nur großräumig über die B311 möglich. Es waren die Freiwilligen Feuerwehren Maria Alm sowie Hintertal mit insgesamt 29 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2022 um 11:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/maria-alm-motorrad-und-pkw-kollidieren-auf-hochkoenigstrasse-125645839

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema