Jetzt Live
Startseite Pinzgau
B164 gesperrt

Biker bei Crash über Auto geschleudert

Pkw-Lenker übersieht Motorradfahrer in Maria Alm

symb_motorrad_unfall Bilderbox
Beim Auffahren auf die B164 übersah ein Pkw-Lenker den Motorradfahrer und es kam zum Crash. (SYMBOLBILD)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Vormittag auf der Hochkönig Straße (B164) in Maria Alm (Pinzgau): Ein Motorradlenker kollidierte mit einem Auto und wurde dabei über das Fahrzeug geschleudert. Er wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Maria Alm am Steinernen Meer

Der 49-jährige Biker aus Italien fuhr auf der B164 in Richtung Hinterthal. Bei der Ausfahrt Hintermoos wollte ein 64-jähriger Pkw-Lenker aus den Niederlanden auf die B164 auffahren und übersah dabei den herannahenden Motorradfahrer.

Motorradfahrer bei Unfall in Maria Alm verletzt

Der Biker konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und prallte in die linke Seite des Autos. Er wurde über das Fahrzeug geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen. Der verletzte Motorradlenker wurde vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Zell am See (Pinzgau) gebracht.

B164 für 30 Minuten gesperrt

Der Niederländer und seine Frau auf dem Beifahrersitz blieben bei dem Crash unverletzt. Beide Alkotests verliefen negativ (0,0 Promille). Die B164 war für rund 30 Minuten komplett gesperrt. Die Feuerwehren Maria Alm und Hinterthal waren mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 12:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/maria-alm-motorradfahrer-bei-crash-ueber-auto-geschleudert-123743209

Kommentare

Mehr zum Thema