Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Sturmfront

Mehrere Boote am Zeller See gekentert

Eine rasch aufziehende Schlechtwetterfront brachte am Samstagnachmittag mehrere Boote einer Regatta auf dem Zeller See (Pinzgau) zum Kentern. Wasserrettung und Freiwillige Feuerwehr Zell am See waren vor Ort, um die Segler und die gekenterten Boote zu bergen. Beim sogenannten Ansegeln des gleichnamigen Yachtclubs am Nordufer des Sees seien mehrere Segelboote gekentert, teilten die Retter mit.

Zell am See

"Wir haben zunächst mit der Personenrettung begonnen, es gibt keine Verletzten zu beklagen", berichtet Einsatzleiter Michael Kling von der Wasserrettung des Samariterbundes im Gespräch mit S24 am frühen Samstagabend.

Die ASBÖ Wasserrettung Zell am See wurde heute um 16.18 Uhr aufgrund einer Sturmwarnung auf den See gerufen. Zu dieser...

Gepostet von ASBÖ Wasserrettung Zell am See am Samstag, 11. Mai 2019

Boote aus Zeller See geborgen

Nachdem alle Personen in Sicherheit gebracht worden sind, machen sich die Einsatzkräfte an die Bergung der gekenterten Boote. Der Einsatz dauerte bis kurz vor 19 Uhr.

(S24/APA)

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 06:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mehrere-boote-am-zeller-see-gekentert-70096561

Kommentare

Mehr zum Thema