Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Mitarbeiter räumt Hoteltresor in Kaprun aus

Der Mitarbeiter bediente sich im Hoteltresor. (Symbolbild) Bilderbox
Der Mitarbeiter bediente sich im Hoteltresor. (Symbolbild)

Einen Mitarbeiter eines Hotels hat die Polizei in Kaprun (Pinzgau) überführt. Er soll in den vergangenen Monaten zwei Mal Geld von seinem Arbeitgeber gestohlen haben. Im Oktober sperrte der 31-Jährige mit einem in einer Schublade verwahrten Schlüssel den Hoteltresor auf und entnahm rund 5.500 Euro, berichtete die Landespolizeidirektion am Mittwoch.

Nach dem Vorfall bekam der damals unverdächtige Mann die Verantwortung, das Bargeld zu verwahren, bis der Tresor ausgetauscht wird. Ende Dezember erstattete der Lette Anzeige bei der Polizei, dass ihm anvertrautes Bargeld in der Höhe von 6.900 Euro und Geld aus seiner privaten Geldbörse aus dem Personalzimmer gestohlen worden sei. Im Zuge der Ermittlungen erhärtete sich allerdings der Tatverdacht gegen den 31-Jährigen. Dieser gestand schließlich beide Taten und wird angezeigt.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 11:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mitarbeiter-raeumt-hoteltresor-in-kaprun-aus-57684988

Kommentare

Mehr zum Thema