Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Mittersill: 14-Jähriger verletzt sich schwer mit Motorsäge

Der Bursch schnitt sich in das Bein. (Symbolbild) Bilderbox
Der Bursch schnitt sich in das Bein. (Symbolbild)

Ein 14-jähriger Einheimischer verletzte sich am Dienstagnachmittag in Mittersill (Pinzgau) bei Waldarbeiten schwer mit einer Motorsäge. Er stürzte und schnitt sich in das Bein.

Bei Forstarbeiten verletzte sich ein 14-jähriger Mittersiller am Dienstagnachmittag im Ortsteil Sonnberg in seiner Heimatgemeinde. Er rutschte mit der Motorsäge von einem Baumstumpf ab, stürzte zu Boden und schnitt sich dabei in den Unterschenkel, berichtete die Polizei.

Motorsägenunfall in Mittersill: Bursch schwer verletzt

Sein Begleiter leistete erste Hilfe, ehe er mit schweren Schnittverletzungen per Hubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert wurde.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 02:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mittersill-14-jaehriger-verletzt-sich-schwer-mit-motorsaege-53634940

Kommentare

Mehr zum Thema