Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Mittersill: Alkolenker ohne Schein prallt in Kreisverkehr

Der Alkotest ergab 1,64 Promille. APA
Der Alkotest ergab 1,64 Promille.

Mit 1,64 Promille intus krachte in der Nacht auf Montag ein Autolenker mit seinem Pkw gegen mehrere Begrenzungspflöcke bei einem Kreisverkehr in Mittersill (Pinzgau).

Der Pkw war der Polizeistreife bereits aufgefallen, als sich das Auto in Schrittgeschwindigkeit dem Kreisverkehr näherte. Noch bevor der Pkw-Lenker angehalten werden konnte, fuhr er auf eine Verkehrsinsel auf und prallte dabei in mehrere Begrenzungspflöcke und Verkehrsschilder. Der Alkolenker blieb unverletzt, am Pkw entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden. Der Alkotest ergab 1,64 Promille. Außerdem stellt sich heraus, dass der Mann seit acht Jahren keinen Führerschein mehr hat. Er wird angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 11:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mittersill-alkolenker-ohne-schein-prallt-in-kreisverkehr-45002515

Kommentare

Mehr zum Thema