Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Mittersill: Alkolenker prallt auf B161 gegen Verkehrsinsel

Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,62 Promille (Symbolbild). APA/Georg Hochmuth/Archiv
Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,62 Promille (Symbolbild).

Im Gemeindegebiet von Mittersill (Pinzgau) prallte in der Nacht auf Samstag ein Alkolenker mit seinem Fahrzeug gegen eine Verkehrsinsel. Der 42-jährige Einheimische blieb dabei unverletzt.

Der Mann fuhr gegen 00.45 Uhr mit seinem Auto auf der Pass-Thurn-Straße talwärts und prallte dabei gegen eine Verkehrsinsel. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Samstag.

B161: Lenker hatte 1,62 Promille intus

Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Dem 42-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen, er wird zudem bei der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 11:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mittersill-alkolenker-prallt-auf-b161-gegen-verkehrsinsel-60474103

Kommentare

Mehr zum Thema