Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Mittersill: Auto brennt in Tiefgarage

Die Feuerwehr Mittersill hatte den Brand schnell unter Kontrolle. (Symbolbild) Bilderbox
Die Feuerwehr Mittersill hatte den Brand schnell unter Kontrolle. (Symbolbild)

Nach mehreren Startversuchen in einer Tiefgarage in Mittersill (Pinzgau) fing am Mittwoch plötzlich ein Auto an zu brennen. Verletzt wurde niemand, der Pkw ist Schrott.

Nach mehreren Startversuchen begann der Pkw zuerst an stark zu rauchen, danach wurden auch Flammen sichtbar. Der Fahrzeughalter flüchtete aus der Tiefgarage und verständigte die Einsatzkräfte.

Feuerwehr hat Brand unter Kontrolle

Die Freiwillige Feuerwehr Mittersill hatte den Brandort in kürzester Zeit unter Kontrolle, teilte die Polizei mit. Der Kirgise wurde von der Rettung wegen leichter Atembeschwerden in das Krankenhaus Mittersill verbracht. Der Motorraum des Pkw brannte völlig aus, der Schaden ist laut Polizei nicht durch die Versicherung gedeckt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 09:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mittersill-auto-brennt-in-tiefgarage-57022702

Kommentare

Mehr zum Thema