Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Mittersill: Pensionist bei Hausbauarbeiten verletzt

Bei Arbeiten an einem Wohnhausbau in Mittersill (Pinzgau) stürzte am Mittwoch ein 67-jähriger Pensionist vom ersten Stock auf den Betonboden und wurde verletzt.

Der Mann stand auf der betonierten Decke des ersten Stockwerks seines Hauses in Mittersill. Er machte einen Schritt zurück und verlor dabei den Halt.

Der Pensionist stürzte aus rund 2,50 Meter Höhe und prallte mit Kopf und Rücken auf den betonierten Boden des Erdgeschosses. Er trug bei den Arbeiten keinen Schutzhelm.

Der Pensionist wurde noch am Unfallort vom Roten Kreuz und dem Notarzt erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus nach Mittersill eingeliefert, meldet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.08.2019 um 01:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mittersill-pensionist-bei-hausbauarbeiten-verletzt-59179420

Kommentare

Mehr zum Thema