Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Vier Einbrüche

Polizei forscht junge Autodiebe aus

Jugendliche schlagen in Mittersill zu

Polizei, symb_Polizei APA/BARBARA GINDL
Zwei junge Einbrecher im Alter von 16 und 17 Jahren konnten nun von der Polizei ausgeforscht werden.

Zwei Jugendliche, die am 12. September in einem Autohaus in Mittersill (Pinzgau) ein Auto entwendet haben sollen, konnten nun von der Polizei ausgeforscht werden. Sie zeigten sich geständig, insgesamt vier Einbrüche begangen zu haben.

Mittersill

Der 16-jährige Österreicher und der 17-jährige Bosnier – beide aus dem Pinzgau – sollen einen Pkw aus dem Autohaus in Mittersill unbefugt in Betrieb genommen haben. Sie beschädigten das Fahrzeug und ließen es in einem Waldstück im Mittersiller Ortsteil Rettenbach zurück, berichtet die Polizei.

Weitere Einbrüche in Mittersill

In der Nacht auf 19. September brachen die beiden dann in ein Vereinsheim in Mittersill und in zwei weitere Autos ein. Dabei erbeuteten sie lediglich geringe Bargeldbeträge. Der verursachte Gesamtschaden ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei stellte Tatwerkzeuge sicher. Beide werden auf freiem Fuß angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.10.2021 um 11:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mittersill-polizei-forscht-junge-autodiebe-aus-110083987

Kommentare

Mehr zum Thema