Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Auto contra Zweirad

Motorradfahrer stirbt bei Crash in Mittersill

Biker (56) kommt auf B161 ums Leben

Bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer in Mittersill (Pinzgau). Polizeiangaben zufolge kam es auf der Pass Thurn Straße (B161) zur Kollision eines Autos mit dem Motorrad. Für den Biker kam jede Hilfe zu spät.

Mittersill

Der 56-jährige Motorradlenker aus Tirol erlitt bei dem Verkehrsunfall in Mittersill tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es zu einer Kollision zwischen einem Auto und dem Zweirad. Genaueres sei bis dato noch nicht bekannt, so die Polizei in einer Aussendung am Abend.

Motorradfahrer stirbt in Mittersill

Der Pkw-Lenker (27) aus Deutschland blieb bei dem Unfall körperlich unversehrt, dessen Beifahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Wegen des schweren Unfalls musste die B161 in Mittersill zwischenzeitlich komplett gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Mittersill errichtete einen Sichtschutz, band Betriebsmittel und leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

// EINSATZ // Aufräumen nach schweren Verkehrsunfall 06.06.2021, 14:51 Uhr; Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mittersill am Sonntag, 6. Juni 2021
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.06.2021 um 12:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mittersill-toedlicher-motorradunfall-auf-b161-104848003

Mehr zum Thema