Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pkw und Motorrad kollidieren

Zwei Schwerverletzte bei Crash auf B165 in Mittersill

Hubschrauber Martin 6 im Einsatz

246_e2b9e71ea79fd91e12b79dcd350a6145.jpg Rotes Kreuz Salzburg
Notarztwagen und Hubschrauber sind zu einem Unfall mit zwei Schwerverletzten auf der B165 ausgerückt.

Schwer verletzt worden sind zwei Personen Dienstagmittag bei einem Crash zwischen einem Pkw und einem Motorrad in Mittersill.

Mittersill

Ein 64-jähriger Biker aus Deutschland war Dienstag auf der Gerlos Straße (B165) im Gemeindegebiet von Mittersill (Pinzgau) in Richtung Krimml unterwegs. Am Sozius befand sich seine 63-jährige Ehefrau.

Kollision bei Überholvorgang auf B165

Ein 28-Jähriger aus Rumänien fuhr mit seinem Kleintransporter in dieselbe Richtung. Beim Überholen des Motorrads kollidierten die beiden Fahrzeuge aus noch unbekannter Ursache seitlich, berichtet die Polizei.

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Mittersill

Wie das Rote Kreuz gegenüber SALZBURG24 mitteilt, ist der Motorradlenker schwerverletzt vom Notarztwagen ins Tauernklinikum gebracht worden. Die 63-Jährige wurde ebenfalls mit schweren Verletzungen vom Hubschrauber Martin 6 ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen.

Der 28-Jährige blieb unverletzt. Die Alkotests verliefen negativ.

Verkehrsbehinderungen nach Crash auf B165

Es kam in diesem Bereich immer wieder zu Verkehrsbehinderungen und rund zehn Minuten Wartezeit. Um 14 Uhr war die Fahrbahn wieder frei. Alle Verkehrsinformationen in Echtzeit findet ihr hier.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.09.2022 um 06:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/mittersill-zwei-schwerverletzte-bei-unfall-auf-b165-125420437

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema