Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Motorräder krachten in Leogang im Pinzgau aufeinander: Zwei Verletzte

Insgesamt vier Biker wurden in einen Unfall auf der B164 verwickelt. Bilderbox
Insgesamt vier Biker wurden in einen Unfall auf der B164 verwickelt.

Bei einem Auffahrunfall auf der B164 in Leogang (Pinzgau) mit vier beteiligten Motorrädern sind am Freitag zwei Personen verletzt worden. Als drei Biker ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsten, fuhr der vierte Lenker, ein 56-jähriger Oberösterreicher, auf die Motorräder vor ihm auf. Laut Polizei kamen alle zu Sturz.

Die 52-jährige Mitfahrerin des Oberösterreichers und ein 36-jähriger Motorradfahrer aus Salzburg wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. Sie wurden vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

(APA)

Aufgerufen am 16.11.2018 um 02:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/motorraeder-krachten-in-leogang-im-pinzgau-aufeinander-zwei-verletzte-58495510

Kommentare

Mehr zum Thema