Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Neues Wasserkraftwerk Dientenbach feierlich eröffnet

Das Kraftwerk Dientenbach (Pinzgau) wurde am Donnerstag feierlich eröffnet. Das neue Wasserkraftwerk soll in Zukunft rund 4.700 Haushalte mit sauberem Strom versorgen.

Im Salzburger Pinzgau ist am Donnerstag ein neues Kraftwerk eröffnet worden, das von der Salzburg AG, der Achen Kraftwerke AG und den Österreichischen Bundesforsten (ÖBf) zu gleichen Teilen betrieben wird. Das WasserkraftwerkDientenbach hat eine Leistung von 4,7 Megawatt und soll im Jahr 20,5 Millionen kWh Strom erzeugen, was dem Bedarf von rund 4.700 Haushalten entspricht, wie es in einer Aussendung heißt.

Wasserkraft wirtschaftlich und effizient

Die Kosten beliefen sich auf 12,8 Mio. Euro, die Bauzeit betrug rund 15 Monate. Das Wasser des Dientenbachs wird gefasst und über eine 4.170 Meter lange Druckrohrleitung zum 221 Meter tiefer liegenden Krafthaus transportiert. Der produzierte Strom wird ins regionale Netz eingespeist. Salzburg-AG-Vorstandssprecher Arno Gasteiger betonte, dass sein Unternehmen bis 2020 die Eigenproduktion von heute 52 auf 60 Prozent steigern möchte, und dabei sei Wasserkraft die wirtschaftlichste und effizienteste Form der erneuerbaren Energieerzeugung. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 02:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/neues-wasserkraftwerk-dientenbach-feierlich-er246ffnet-59253112

Kommentare

Mehr zum Thema