Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Kollision nach Auffahrunfall

Crash fordert in Neukirchen zwei Verletzte

46-Jährige touchiert auf B165 Gegenverkehr

Rettung, SB Bilderbox
Zwei Menschen wurden in Neukirchen bei einem Unfall verletzt. (SYMBOLBILD)

Zwei Verletzte hatte am Sonntag ein Autounfall auf der Gerlos Straße (B165) in Neukirchen am Großvenediger (Pinzgau). Eine 46-Jährige fuhr mit ihrem Auto in eine Fahrzeugkolonne. Beim Versuch links auszuweichen touchierte sie einen Wagen im Gegenverkehr. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

Neukirchen am Großvenediger

Die Niederösterreicherin war mit ihrem Auto von Krimml in Richtung Zell am See (beide Pinzgau) unterwegs. Dabei fuhr sie auf eine Fahrzeugkolonne auf, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Sie versuchte noch, nach links auszuweichen. Dabei kollidierte sie aber mit dem entgegenkommenden Auto eines 40-jährigen Pinzgauers. Beide Autolenker wurden dabei verletzt und wurden nach der Erstversorgung ins Tauernklinikum Mittersill eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die B165 war kurzfristig nur einspurig befahrbar. Die Alkotests mit beiden Fahrzeuglenkern verliefen negativ.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 09:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/neukirchen-am-grossvenediger-zwei-verletzte-bei-crash-91577524

Kommentare

Mehr zum Thema