Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Paragleiter in Bramberg abgestürzt

Ein 48-jähriger deutscher Paragleiter stürzte Samstagmittag in Bramberg im Bereich des Wildkogel zirka 30 Meter ab. Er wurde verletzt ins Krankenhaus nach Zell am See gebracht.

Der Paragleiter befand sich nordöstlich des Gipfelkreuzes des Wildkogels in 2224 Metern Seehöhe  in Bramberg, als abstürzte. Der Deutsche konnte den Rettungsschirm noch ziehen, dieser konnte seinen Aufprall jedoch nicht mehr verhinder.

Paragleiter wurde von Zeugen erstversorgt

Der Verletzte wurde durch anwesende Zeugen erstversorgt und in weiterer Folge mit dem Rettungshubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zell am See verbracht. Zur Unfallursache werden weitere Erhebungen durchgeführt, Fremdverschulden ist auszuschließen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 10:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/paragleiter-in-bramberg-abgestuerzt-59353645

Kommentare

Mehr zum Thema