Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Pensionist stürzt auf Heimweg und bleibt verletzt am Boden liegen

In Maria Alm stürzte am Dienstagabend ein 67-jähriger Pensionist am Weg nach Hause und erlitt dabei Verletzungen am Kopf. Die Ehefrau fand den Mann nicht ansprechbar am Boden liegend und alarmierte die Einsatzkräfte.

Als der 67-Jährige am Dienstag nicht zur gewohnten Zeit nach Hause kam, suchte seine Ehefrau nach ihm. Sie fand den Pensionisten gegen 19.30 Uhr verletzt und nicht mehr ansprechbar am Boden liegend auf.

Der Mann wurde an Ort und Stelle vom Roten Kreuz und in weiterer Folge durch das Rettungsteam des Rettungshubschrauber Heli 6 erstversorgt und im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Zell am See geflogen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 08:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/pensionist-st252rzt-auf-heimweg-und-bleibt-verletzt-am-boden-liegen-59267212

Kommentare

Mehr zum Thema