Jetzt Live
Startseite Pinzgau
B168

Drei Verletzte bei Unfall in Piesendorf

Zwei Pkw kollidieren

SB, Rettung, Rotes Kreuz SALZBURG24/Wurzer
Drei Menschen wurden bei dem Unfall in Piesendorf verletzt. (SYMBOLBILD)

Bei einem Auffahrunfall auf der B168 in Piesendorf (Pinzgau) wurden Donnerstagmittag drei Menschen leicht verletzt.

Piesendorf

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 12.46 Uhr. Eine 27-jährige Pkw-Lenkerin fuhr demnach mit ihrem Pkw auf der B168 von Niedernsill kommend in Richtung Kaprun. Kurz vor dem Unfall herrschte auf der B168 ein starkes Verkehrsaufkommen, sodass die Einheimische abbremsen musste.

B168: Auffahrunfall in Piesendorf

Ein darauffolgender 19-jähriger Pkw-Lenker, ebenfalls von Niedernsill kommend, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Heck des Autos der Einheimischen auf. Dabei wurden die Lenkerin des Fahrzeuges sowie die 61-jährige Beifahrerin und der junge, aufgefahrene Lenker leicht verletzt, teilte das Rote Kreuz gegenüber SALZBURG24 mit.

Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert

Alle Unfallbeteiligten wurden zur weiteren ärztlichen Abklärung in das Tauernklinikum Zell am See eingeliefert. Die Feuerwehr Piesendorf reinigte die Straße, die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Durchgeführte Alkoholvortests mit allen Unfallbeteiligten verliefen negativ (0,0 Promille).

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 04:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/piesendorf-drei-verletzte-bei-unfall-auf-b168-102161827

Kommentare

Mehr zum Thema