Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Gegen Holzzaun gefahren

Hund von Alkolenkerin beißt Polizistin

57-Jährige begeht zuvor Fahrerflucht

Führerscheinentzug nach Alkoholkontrolle.  SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL
Den Alkotest hatte die Frau verweigert. (SYMBOLBILD)

Eine Polizistin im Bezirk Zell am See (Pinzgau) ist am Freitag vom Hund einer Alkolenkerin gebissen worden. Davor hatte die Frau den Alkotest nach einem Unfall mit Fahrerflucht verweigert. Die 57-jährige Pkw-Lenkerin wird angezeigt.

Piesendorf

Die Frau war am Freitagnachmittag in Piesendorf (Pinzgau) gegen einen Holzzaun gestoßen, hatte danach aber ihre Fahrt einfach fortgesetzt. Als die Polizei zur Wohnung der Frau kam, wollte sie keinen Alkotest machen.

Dort wurde die Polizistin von einem der Hunde der Frau gebissen. Sie wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 04:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/piesendorf-polizistin-von-hund-einer-alkolenkerin-gebissen-91242187

Kommentare

Mehr zum Thema