Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Ähnliche Fälle in Bayern

Einbrecher räumen Bankschließfächer im Pinzgau aus

Bande wütet in Mittersill

symb_bankschließfach PIXABAY
Die Bande konnte mehrere Sparbücher aus den Schließfächern erbeuten. (SYMBOLBILD)

Eine Einbrecher-Bande soll in der Nacht auf Mittwoch mehrere Bankschließfächer einer Bank in Mittersill (Pinzgau) ausgeräumt haben. Die Täter konnten mehrere Sparbücher erbeuten.

Mittersill

Die Polizei bestätigte der APA einen Bericht der "Salzburger Nachrichten" (Samstag-Ausgabe), wollte aber aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Angaben zu den Tatumständen machen.

Ähnliche Einbrüche in Bayern

Die gestohlenen Sparbücher sollten mit Losungswort und Unterschrift vor einem unbefugten Zugriff gesichert sein, wie einer der Vorstände der Bank gegenüber der Zeitung erklärte. Laut Bericht sei es denkbar, dass der Salzburger Coup in Verbindung mit einer Reihe ähnlicher Bankeinbrüche im benachbarten Bayern stehe.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 04:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/pinzgau-einbrecher-bande-raeumt-bankschliessfaecher-aus-114204805

Kommentare

Mehr zum Thema