Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Pinzgauer bezahlt Taxifahrt nicht und attackiert Lenker

Die Polizei eilte dem Taxilenker zu Hilfe. Bilderbox
Taxi Copyright (2002) by BilderBox.com; Erwin Wodicka, A-4062 Thening. Tel.: 0043 676 5103 678. Veröffentlichung nur nach unseren AGBs: www.bilderbox.com/agb.html. Bild honorarpflichtig! ( in an im auf als and und beim mit einen einer einem + * - & , der die das ) Nahverkehr, Oeffentlicher Verkehr, Taxlern, Taxifahrern, Taxifahren, Öffentlicher Verkehr, Taxis, Mietwagen, Transportgewerbes, Taxifahrten

Ein junges Pärchen aus dem Pinzgau hat sich in der Nacht auf Sonntag in Mittersill (Pinzgau) geweigert, die Taxifahrt zu bezahlen. Stattdessen ging der 22-Jährige auf den Lenker los. 

Nach der Fahrt von Stuhlfelden nach Mittelsill ging der Fahrgast auf den Taxifahrer tätlich los und hielt ihn am Boden fest. Den einschreitenden Polizisten gab der Beschuldigte seine Personaldaten trotz Androhung der Festnahme nicht bekannt.

22-Jähriger beschimpft Polizei

Bei der folgenden Festnahme setzte sich der Pinzgauer zur Wehr und beschimpfte die Beamten. Der leicht verletzte Taxilenker ließ sich im Krankenhaus Mittersill behandeln. Die Identität des Beschuldigten wurde ermittelt.

Er wird der Staatsanwaltschaft wegen Betrug, Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt auf freiem Fuß angezeigt, so die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 12:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/pinzgauer-bezahlt-taxifahrt-nicht-und-attackiert-lenker-47459983

Kommentare

Mehr zum Thema