Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Pole rast mit 100 km/h durch Ortsgebiet von Saalbach

Der Pole raste mit 100 km/h durch das Ortsgebiet von Saalbach. Bilderbox
Der Pole raste mit 100 km/h durch das Ortsgebiet von Saalbach.

Doppelt so schnell als erlaubt ist ein Pole am Sonntagnachmittag mit seinem Pkw durch das Ortsgebiet von Saalbach (Pinzgau) gerast. Der Führerschein ist weg.

Der Pole fuhr laut Polizeibericht mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h durch das Ortsgebiet von Saalbach. Erlaubt sind bekanntermaßen 50 km/h. Die Polizisten stoppten das Auto und nahmen dem Mann noch an Ort und Stellen den Führerschein ab. Auch eine Sicherheitsleistung wurde eingehoben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 11:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/pole-rast-mit-100-km-h-durch-ortsgebiet-von-saalbach-55391773

Kommentare

Mehr zum Thema