Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Rabiater Gast mit Pfefferspray niedergestreckt

Ein Security konnte in der Nacht auf Sonntag einen rabiaten Lokalgast in Kaprun (Pinzgau) nur noch mit Pfefferspray bändigen.

Zwischen einem 21-jährigen Security und einem 29-jährigen Besucher der Geschäftszeile in Kaprun kam es in der Nacht auf Sonntag zu einer Auseinandersetzung. Dabei wurde der Security an der Schulter verletzt.

Security „rettet“ Kollegen mit Pfefferspray

Um die Situation zu schlichten griff ein weiterer 22-jähriger Security ein. Da auch dieser mit Körperkraft die Situation nicht unter Kontrolle bringen konnte setzte er Pfefferspray ein, um den rabiaten Gast zu bändigen. Der verletzte Security als auch der durch den Pfefferspray beeinträchtigte Besucher wurden in das Krankenhaus Zell am See verbracht.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.06.2019 um 12:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/rabiater-gast-mit-pfefferspray-niedergestreckt-59314681

Kommentare

Mehr zum Thema