Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Radfahrer von Pkw gerammt: Tot

Ein 55-jähriger Radfahrer wurde in Leogang Sonntagabend von einem Pkw gerammt und in die Böschung geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle

Auf der B164 im Gemeindegebiet von Leogang wurde Sonntagabend ein 55-jähriger Radfahrer aus Saalfelden von einem entgegenkommenden Pkw frontal gerammt und auf die Fahrbahnböschung geschleudert. Der Pkw hatte gerade zu einem Überholmanöver angesetzt und den Radfahrer auf der unbeleuchteten Straße übersehen. Der Zweirad-Lenker erlag noch an der Unfallstelle seinen tödlichen Verletzungen, der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Er erlitt jedoch einen schweren Schock und musste von einem Kriseninterventionsteam betreut werden. Es wurde keine Beeinträchtigung von Alkohol festgestellt. Die FF Leogang war mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.10.2019 um 01:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/radfahrer-von-pkw-gerammt-tot-59264323

Kommentare

Mehr zum Thema