Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Ramseiden: Dachstuhl in Brand

In Ramseiden bei Saalfelden ist Donnerstagabend im Zuge von Flämmarbeiten ein Dachstuhl in Brand geraten. Ein Arbeiter erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Bei Flämmarbeiten einer polnischen Firma an einem Dachstuhl in Ramseiden (Pinzgau) brach  Donnerstagabend ein Brand aus. Die Arbeiter und der Besitzer des Hauses versuchten vergeblich den Brand am Dachstuhl mittels Feuerlöschern unter Kontrolle zu bringen. Dabei erlitt einer der polnischen Arbeiter eine Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus nach Zell am See gebracht werden.

FF Saalfelden rettet Dachstuhl

Die alarmierte FF Saalfelden rückte aus und konnte den Brand am Dachstuhl rasch unter Kontrolle bringen. Der verursachte Sachschaden konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 04:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/ramseiden-dachstuhl-in-brand-59280319

Kommentare

Mehr zum Thema