Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Raser in OÖ und Salzburg unterwegs

Wegen massiver Geschwindigkeitsübertretung wurden im Pinzgau zwei Raser aus dem Verkehr gezogen. APA/BARBARA GINDL
Wegen massiver Geschwindigkeitsübertretung wurden im Pinzgau zwei Raser aus dem Verkehr gezogen.

Die Polizei hat im Bezirk Perg in Oberösterreich am Sonntagnachmittag einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Der 29-jährige Mann aus Ansfelden war mit seinem Motorrad mit 191 km/h auf der Greiner Bundesstraße bei St. Georgen am Walde von einer Polizeistreife geblitzt worden. Erlaubt sind in diesem Bereich 100 km/h.

Der Motorradlenker musste sofort seinen Führerschein abgeben. Außerdem wird er wegen mehrerer Mängel an seinem Fahrzeug angezeigt.

Raser auch im Pinzgau

In Mittersill im Salzburger Pinzgau wurden zwei Pkw-Lenker wegen massiver Geschwindigkeitsüberschreitungen angezeigt. Ein 58-jähriger Tiroler war auf der Paß Thurn Straße mit seinem Sportwagen mit 174 km/h erwischt worden. Ein 49-jähriger Kärntner war mit 142 km/h unterwegs gewesen.

(APA)

Aufgerufen am 21.01.2019 um 11:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/raser-in-ooe-und-salzburg-unterwegs-58364155

Kommentare

Mehr zum Thema