Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Rauris: 54-Jährige bei Alpinunfall verletzt

Die Deutsche wurde mit einer Kopfverletzung gefunden. Bilderbox
Die Deutsche wurde mit einer Kopfverletzung gefunden.

Die Orientierung verlor eine 54-jährige Deutsche bei einer Wanderung in Rauris (Pinzgau). Sie konnte noch mit ihrem Lebensgefährten telefonieren, bevor der Akku ihres Handys leer war.

Eine 54-jährige Deutsche und ihr 57-jähriger Lebensgefährte machten sich am Dienstag gegen 13.00 Uhr mit den Hochalmbahnen auf den Weg. Bei der Bergstation trennten sich die beiden und vereinbarten die Waldalm als Treffpunkt.

Rauris: Frau verirrt sich

Die Frau kam vom Weg ab und verlor die Orientierung. Bevor der Akku ihres Handys leer war konnte sich noch mit ihrem Lebensgefährten telefonieren.

Bergrettung verständigt

Die Flugeinsatzstelle und die Bergrettung Rauris wurden verständigt. Die Frau wurde gegen 19.00 im Bereich Kreuzbodenabfahrt gefunden werden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die 54-Jährige eine Kopfverletzung und wurde vom Roten Kreuz zu einem Arzt nach Rauris gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 02:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/rauris-54-jaehrige-bei-alpinunfall-verletzt-53640436

Kommentare

Mehr zum Thema