Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Mit Heli ins Spital

Schwerer Unfall in Rauriser Schottergrube

Winkelschleifer trifft Pinzgauer im Gesicht

Christophorus 2 , Hubschrauber, Rettungshubschrauber, Sb APA/HANS PUNZ/Symbolbild
Der Pinzgauer wurde mit Verletzungen im Gesicht ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen. (SYMBOLBILD)

Schwere Verletzungen erlitt ein 29-Jähriger Dienstagnachmittag in Rauris (Pinzgau). Der Mann war in einer Schottergrube dabei, mit einem Winkelschleifer Stahlträger abzuschneiden. Das Gerät verkantete und verletzte den Mann im Gesicht.

Der verletzte Pinzgauer konnte noch selber die Rettung verständigen und wurde nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach geflogen. Das teilte die Polizei mit.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 10.07.2020 um 02:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/rauris-arbeiter-mit-winkelschleifer-in-gesicht-verletzt-88101520

Kommentare

Mehr zum Thema