Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Rauris

Frau bei Dacheinsturz verletzt

SB, Rettungshubschrauber, C6, Christophorus, Rettung, ÖAMTC, Rotes Kreuz SALZBURG24/Wurzer
Die Verletzte wurde ins Spital geflogen (Symbolbild).

Zu einem Zwischenfall ist es am Montagnachmittag in Rauris (Pinzgau) gekommen. Beim Abriss eines Holzzubaus bei einem Einfamilienhaus stürzte plötzlich das Dach ein. Dabei wurde eine 33-Jährige von einstürzenden Teilen getroffen, unter dem Dach eingeklemmt und verletzt. Die Frau musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen werden. Zwei weitere Beteiligte sind mit dem Schrecken davon gekommen sein, wie die Polizei berichtet.

Rauris

Es geschah kurz vor 16 Uhr: Ein Ehepaar und deren Sohn waren damit beschäftigt, den Holzzubau abzureißen, als das Dach einstürzte: "Eine der Beteiligten dürfte dabei von Balken getroffen worden sein", berichtet der Einsatzleiter des Roten Kreuzes, Martin Schönegger, im Gespräch mit SALZBURG24. Dabei handelte es sich um die 33-jährige Mutter, die so eingeklemmt wurde.

33-Jährige in Rauris bei Dacheinsturz verletzt

Ihr Ehemann und ein zu Hilfe eilender Nachbar befreiten die verletzte Frau, die nach einer Erstversorgung per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen wurde. Vater und Sohn wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.07.2019 um 09:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/rauris-frau-bei-dacheinsturz-verletzt-71538628

Kommentare

Mehr zum Thema