Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Überholmanöver schiefgegangen

Pkw kollidiert mit Rennradfahrer in Saalfelden

53-Jähriger verletzt sich bei Unfall im Pinzgau

symb_rennrad Pixabay
Der Rennradfahrer kam zu Sturz. (SYMBOLBILD)

Zu einem Verkehrsunfall ist es Dienstagfrüh in Saalfelden (Pinzgau) gekommen. Eine 48-jährige Autofahrerin kollidierte im Zuge eines Überholmanövers mit einem 53-jährigen Rennradfahrer. Der Mann kam zu Sturz und verletzte sich, berichtet die Polizei.

Saalfelden am Steinernen Meer, Pfarrwerfen

Die 48-Jährige war auf einer Gemeindestraße in Saalfelden in Richtung B311 unterwegs, als sie einen 53-jährigen Rennradfahrer überholen wollte. Im Zuge ihres Überholmanövers kam der Frau der Pkw eines 54-Jährigen entgegen, woraufhin die Frau ihr Fahrzeug zurück auf die rechte Fahrbahnseite lenkte und dabei mit dem Rennradfahrer kollidierte. Der Mann kam zu Sturz und verletzte sich. Beide Autofahrer:innen leisteten Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Der 53-Jährige wurde nach der Versorgung durch den Notarzt mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Die mit beiden Unfallbeteiligten durchgeführten Alkotests verliefen negativ.

Radunfall in Pfarrwerfen

Ebenfalls verletzt wurde ein 40-Jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall Dienstagfrüh in Pfarrwerfen (Pongau). Der Mann war auf der Werfenwenger Landesstraße in Richtung Pfarrwerfen unterwegs, als er vom Pkw einer 79-jährigen Lenkerin überholt wurde. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision. Der Radfahrer kam zu Sturz und verletzte sich.

Er wurde nach notärztlicher Versorgung von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Ein Alkotest bei der Lenkerin verlief negativ.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 05:28 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/rennradfahrer-und-auto-kollidieren-in-saalfelden-123440239

Kommentare

Mehr zum Thema