Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Saalbach-Hinterglemm: 13-jährige Skifahrerin kollidiert mit Schneekanone

Das Mädchen rutschte 30 Meter über die Piste und krachte gegen eine Schneekanone (Symbolbild) ÖAMTC
Das Mädchen rutschte 30 Meter über die Piste und krachte gegen eine Schneekanone (Symbolbild)

Zu einem Skiunfall kam es Montagvormittag in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau). Ein 13-jähriges Mädchen ist im Bereich der Schönleiten gestürzt und nach einem 30-Meter-Rutsch mit einer Schneekanone kollidiert.

Wie die Bergbahnen Saalbach-Hinterglemm berichteten, kam gegen 10.00 am Montag eine 13-jährige Slowakin zu Sturz. Das Mädchen rutschte in Folge über die Piste rund 30 Meter nach unten und kam vom Pistenbereich ab.

Skiunfall in Saalbach-Hinterglemm: Rettungshubschrauber im Einsatz

Die 13-Jährige krachte in eine Schneekanone und wurde bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt. Nach der Versorgung durch die Pistenrettung wurde das Mädchen mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 09:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalbach-hinterglemm-13-jaehrige-skifahrerin-kollidiert-mit-schneekanone-55280878

Kommentare

Mehr zum Thema