Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Saalbach-Hinterglemm: Bei "Rave on Snow" vor Polizei gekokst

Die Polizei sah den Männern beim Kokskonsum zu. APA/dpa/Pleul
Die Polizei sah den Männern beim Kokskonsum zu.

Den falschen Ort haben sich drei junge Männer in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) ausgesucht, um sich Koks reinzuziehen. Sie konsumierten die Droge öffentlich bei der legendären Technoparty "Rave on Snow". Die Polizei schaute zu.

Drei Niederösterreicher im Alter von 24, 25 und 28 Jahren konsumierten am Freitag gegen 22.30 Uhr in Saalbach-Hinterglemm in der Öffentlichkeit Kokain. Den Ort hätten sich die jungen Männer allerdings besser überlegen sollen: Die Polizei sah ihnen zu, wie sie sich ihre Line zogen.

Kokain, Speed und Extasy in Saalbach-Hinterglemm

Bei einer anschließenden Kontrolle kam noch mehr zum Vorschein. Neben drei Gramm Kokain hatten die Männer noch ein Gramm Speed und eine Extasytablette dabei, berichtete die Polizei. Die Drei werden angezeigt.

Drogen beim "Rave on Snow"

Bei der schon legendären Techno-Party werden jedes Jahr mehrere Personen nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt. Im Vorjahr wurden 66 Gäste mit Drogen erwischt, fünf Personen wurden festgenommen. Das Winterfestival der elektronischen Musik geht heuer bereits das 21. Mal über die Bühnen und läuft noch bis Sonntag.

(SALZBURG24/APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 02:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalbach-hinterglemm-bei-rave-on-snow-vor-polizei-gekokst-46181194

Kommentare

Mehr zum Thema